So schmeckt der Frühling!

Frühling ist’s – alles sprießt, alles blüht! Unsere Kräuterhexe Carmen Hafner von goodblog.at erklärt, welche der zauberhaft duftenden Blüten besonders schmecken und auch noch heilsam sind.

Es ist nun die Zeit der größten Energie, des Neubeginns. Die Tage werden länger, das Licht weicher, die Farben bunter. Sonnenstrahlen wärmen den Boden. Sie kitzeln damit so manches Blümlein aus der Erde hervor, während die Bäume noch auf ihr Blätterkleid warten müssen. Wir Menschen erfreuen uns daran – und können uns diese Power auch zugute machen, indem wir die geballte Frühjahrsenergie     in unseren Speiseplan integrieren.

Blüten suchen und essen

Man sagt den ersten im Jahr gedeihenden Pflanzen seit jeher spezielle Wirkungen zu. Das erste Gänseblümchen, das man erspäht, solle man unbedingt verspeisen, denn das verleihe Schutz für die ganze Saison. Zupft man sich zuvor die Blüte einer Schlüsselblume, hebt das nochmal auf eine ganz andere Ebene, da sie den Geist öffnen und andere Welten aufschließen kann. So magisch das klingt, so plausibel ist die Verehrung dieser ersten Pflanzenkraft nach dem kargen Winter: Diese Blumen sind es immerhin, die jetzt schon im Saft stehen, obwohl es nächtens noch sehr frisch ist und die Sonne erst an Energie gewinnt. Wir müssen uns jedenfalls nicht mit der bloßen Betrachtung zufrieden geben. Blüten schmecken hervorragend und versehen vielfältigste Speisen und Getränke mit dem gewissen Etwas.

Blumenschmuck für den Salat: Das Auge isst mit!

Garnieren Sie Ihre Speisen mit unterschiedlichsten Blüten. Und verwenden Sie diese vor allem nicht nur als Deko-ration, sondern genießen Sie ihre vielfältigen Aromen. Das Gänseblümchen schmeckt blumig-fein, die zartvioletten Blüten des Wiesenschaumkrauts erinnern in ihrer Schärfe an Kresse, die Taubnessel ist wunderbar süß. Haben Sie im Garten Borretsch angebaut? Die auffälligen blauen Blüten erinnern geschmacklich an Gurken und harmonieren daher bestens mit dem Salat. 

Dieser Artikel erschien
April 2017. Vielleicht interessiert Sie auch: