VEGGIE & CO.

Kein Fleisch mehr, Mama!

Nur Pommes, nichts Grünes oder Rotes, nicht mehr als zwei Zutaten – Kinder legen oft ein „eigenwilliges“ Essverhalten an den Tag. Solange sie sich gut entwickeln und aktiv sind, ist das kein Grund zur Sorge.


Bei der Frage, ob Wurst und Fleisch auf einen gesunden Speiseplan gehören, scheiden sich die Geister. Vegane und vegetarische Formen der Ernährung sind schon bei vielen Erwach-senen ein umstrittenes Thema und erst recht, wenn es um die Ernährung von Jugendlichen und Kindern geht. Doch immer häufiger entscheidet der Nachwuchs selbstbewusst, „ab jetzt“ auf tierische Produkte verzichten zu wollen. Die Gründe sind meist nicht anders als bei Erwachsenen auch: Tierwohl, Umweltschutz oder einfach die Tatsache, dass es nicht schmeckt. Lediglich die Gesundheitsargumente, wie ein höheres Risiko an Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Darmkrebs zu erkranken, stehen bei Jugendlichen noch nicht im Vordergrund.

Vegetarisch und gesund.
Wenn Kinder oder Jugendliche den Entschluss fassen, ihre Essgewohnheiten umzustellen, so wirft das zunächst eine Reihe von Fragen auf, vor allem ganz praktische, wie etwa die Gestaltung des Familienspeiseplans, wenn andere Mitglieder im Haushalt weiterhin Fleisch und Wurst essen möchten. Darüber hinaus kommen aber auch weitere Aspekte ins Spiel, die manchen aufgeschlossenen Eltern Sorge bereiten, wie etwa die Frage der Nährstoffversorgung und nach der Ausgewogenheit der Ernährung. Zusätzlich kommen noch besondere Anforderungen dazu, wenn Nahrungsmittelallergien vorliegen oder Jugendliche besonders viel Sport betreiben.
Auch Ärztin und Gesundheitswissenschaftlerin Dr. Barbara Hauer war trotz ihres einschlägigen Fachwissens ratlos, als ihre Teenie-Tochter ihr eröffnete, ab sofort auf Fleisch verzichten zu wollen. „Wie stelle ich sicher, dass mein Kind mit allen Nährstoffen versorgt ist, und was ist bei der Auswahl und Kombination der Lebensmittel zu beachten?“ war ihre Hauptsorge.


Weiter geht es in der aktuellen Print-Ausgabe.

Dieser Artikel erschien
03_21. Vielleicht interessiert Sie auch: