Anpacken für nachhaltiges Reisen

Alle suchen ihn, jeder möchte ihn – den perfekten Urlaub: Unberührte Natur, unvergessliche Begegnungen und authentisches Erleben der Gastkultur.

Anlässlich des von den Vereinten Nationen für das Jahr 2017 ausgerufenen „Inter-nationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung“ setzt das internationale Beratungs- und Zertifizierungssystem von TourCert neue Maßstäbe und bringt erstmals engagierte lateinamerikanische und europäische Tourismusunternehmen in einem Gütezeichen zusammen.
Unternehmen, die das unabhängige Tour­Cert-Zertifikat tragen, stehen für einen Tourismus mit Rundum-Qualität und Nutzen für alle – für die Reisenden, die be-suchten Menschen in den Zielgebieten sowie für die Beschäftigten in den Touris-musunternehmen. Für die Konsumenten bedeutet das: bessere Angebote, Ersparnis von Zeit und Nerven und obendrein das gute Gefühl, „nachhaltig“ unterwegs zu sein. Um dieses Versprechen konsequent entlang der gesamten Dienstleistungskette umzusetzen, kommt das TourCert-System nun auch vor Ort in den touristischen Zielgebieten zum Einsatz – den ersten Schritt machen dabei die Länder Peru und Ecuador. „So können alle voneinander profitieren: Die Lateinamerikaner haben die richtigen Reiseangebote und Netz­werke vor Ort, die Europäer haben dafür die Quellmärkte und das Marketing. Als Ergebnis dieser neuen Partnerschaft können sich die Reisenden auf außergewöhnliche Urlaubserlebnisse freuen“, so Marco Giraldo, Geschäftsführer von TourCert.

Von Europa nach Lateinamerika

Je besser und größer das Netzwerk, desto reibungsloser läuft alles im ‚daily business‘ ab. „Es freut mich sehr, dass unsere Com­munity wächst und wir am besten Weg zu einem zukunftsorientierten Touris-mus sind“, so Giraldo weiter. Um das in Europa bereits etablierte System nach Lateinamerika zu bringen, bekommt TourCert Unterstützung von der Austrian Development Agency (ADA), der Agentur der Österreichischen Entwicklungszusam-menarbeit. „In vielen unserer Partnerländer ist Tourismus eine wichtige Ein-kommensquelle. Das TourCert Zertifizierungssystem trägt dazu bei, dass sich die Reisewirtschaft nachhaltig entwickelt und der lokalen Bevölkerung eine bessere Zukunft ermöglicht wird“, so Gottfried Traxler, Programm-Manager Wirtschafts-partnerschaften Afrika & Zentralamerika bei der ADA. 

Dieser Artikel erschien
April 2017. Vielleicht interessiert Sie auch: